Hochschulpreis des Lions Clubs Oppenheim

Der Hochschulpreis des Lions Clubs Oppenheim

Seit 15 Jahren vergibt der Lions Club Oppenheim auf Initiative seines zweimaligen Präsidenten Dr.  Walter Wacheck einen Preis an herausragende Absolventen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Berücksichtigt wurden Kandidaten unterschiedlicher Fachrichtungen auf Vorschlag der Hochschulleitung. 2013 beschloss die Mitgliederversammlung, den Preis bis auf weiteres an besonders qualifizierte Absolventen der Hochschule für Musik an der JGU zu verleihen und die jungen Künstler im Rahmen eines öffentlichen Preisträgerkonzertes vorzustellen.

Auf Vorschlag der Johannes-Gutenberg-Universität, vertreten durch den Rektor der Hochschule für Musik, wurde die Mezzospranistin Regina Pätzer (http://www.regina-paetzer.de/start.html) im Juni 2014 für ihre  herausragende Examensleistung mit dem Universitätspreis 2014 des Lions Club Oppenheim gewürdigt.  Am 26. September 2014, 20:00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) fand in der Scheune des Kultur-Weinguts Weyell, Bornstraße 15, 55278 Dexheim,  das Preisträgerkonzert statt, mit dem sich Regine Pätzer beim LC Oppenheim für die Verleihung des Hochschulpreises 2014 bedankte.

Ein Jahr später, am 24. Juni 2015, erhielt Pavel Klimashevsky (www.pavelklimashevsky.com/)  im Rahmen des Dies Academicus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz den Preis der Lions Club Oppenheim für seine hervorragenden künstlerischen Leistungen. Mit einem fulminanten Auftritt im Hofgut Weyell bedankte er sich öffentlich am 1. Oktober 2015. Die Allgemeine Zeitung würdigt den Auftritt:http://www.allgemeine-zeitung.de/…/pavel-klimashevsky-und-s…
Pavel Klimashevsky und sein Quintett begeistern bei Preisträgerkonzert in Dexheim - Allgemeine...
Es ist eine sympathische Gruppe, die da auf der Bühne steht. Und was die fünf jungen Musiker, die sich vom Studium kennen, zu bieten haben, ist Jazz vom Feinsten. Im...
allgemeine-zeitung.de
 

Termine

zur Zeit stehen keine Termine an